Mein Auftrag als Auditorin für das audit berufundfamilie –

den Einklang von Arbeits-und Lebenswelt mit wirksamen Maßnahmen unterstreichen. Was heißt das genau?

Arbeitgeber spüren: Der Fachkräftemangel ist in der Arbeitswelt angekommen.

Das zeigt sich nicht nur daran, dass Stellen (länger) unbesetzt bleiben. Auch die Qualität der Bewerbungen sinkt.


Mit einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik profitieren Arbeitgeber von:

  • einer erhöhten Mitarbeiterbindung, -motivation und -identifikation
  • einer gesteigerten Produktivität
  • positiven betriebswirtschaftlichen Effekten
  • einer kürzeren Stellenbesetzungsdauer
  • und der Steigerung Ihrer Arbeitgeberattraktivität.

Mit dem audit-Managementinstrument unterstützen wir Arbeitgeber sowie ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, einen lösungsorientierten und zielführenden Dialog zu führen, in dem familiäre und oder lebensphasenbedingte Anliegen, welche die Arbeitswelt betreffen, offen und ohne negative Konsequenzen geäußert und mit den betrieblichen Interessen abgeglichen werden.

 

Ziel ist, dass sich Arbeits-und Lebenswelt gegenseitig sinnvoll unterstützen. Dabei setzen wir auf die Einbettung des Vereinbarkeitsthemas sowohl in die Unternehmensstrategie als auch die Unternehmenskultur, die Etablierung von Führungs- und Personalentwicklungsinstrumen-ten sowie entlastende Services, die für den Einzelnen zu einer verbesserten Vereinbarkeit von Arbeitswelt und Privatleben beitragen, und sowohl für die Arbeitgeber als auch die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer individuelle Mehrwerte schaffen.

 

Rund 1.600 Arbeitgeber wurden schon nach dem Verfahren zertifiziert und viele sind Mitglied im bundesweit größten Netzwerk für familien- und lebensphasenbewusster Unternehmen, Institutionen und Hochschulen.

 

Das audit berufundfamilie schafft die Grundlage für eine erfolgreiche Weiterentwicklung der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik, indem folgende Aspekte in der Auditierung berücksichtigt werden:

  • Das audit macht die bereits vorhandenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen sichtbar.
  • Führungskräfte sind der Schlüsselfaktor bei der Weiterentwicklung und Umsetzung einer familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik. Im Auditierungsprozess werden sie von Anfang an eingebunden.
  • Beschäftigte haben unterschiedliche Lebensstile und Wertvorstellungen. Dies führt zu einer hohen Vielfalt in der Personalarbeit, um die richtigen Personen an den richtigen Positionen zu haben. Das audit hilft dabei mit dieser Vielfalt erfolgreich umgehen zu können.

Das audit unterstützt bei der strategischen Ausrichtung der Personalarbeit und -entwicklung.

 

Schauen Sie sich unseren neuen Film an: 

Das audit – Ein bewegendes Instrument in bewegenden Bildern

Eine ausführliche Übersicht unserer Arbeit finden Sie auf der Website der berufundfamilie.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elke Hömske